Kombitest Atemwegserkrankungen bei Hunden (CDV/CAV/CIV Ag)

20,99  inkl. MwSt.

Es ist schwierig, zwischen Symptomen von Staupe, Adenovirus oder Hundegrippevirus zu unterscheiden.  Mit dem SelfLab CDV/CAV/CIV Ag Test können Sie selbst überprüfen, an welcher Krankheit Ihr Hund leidet.

Artikelnummer: SL-CDV-CAV-CIV Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Kombitest auf Staupe, Adenovirus, Grippevirus bei Hunden

Selflab CDV/CAV/CIV Ag

Staupe ist eine virale Infektionskrankheit, die mit allen Ausscheidungen und Sekreten des betroffenen Hundes ausgeschieden wird. Die Staupe wird als Tröpfcheninfektion vorrangig oral oder aerogen (über die Luft) übertragen.

Das Adenovirus des Hundes ist einer der wichtigsten Erreger der infektiösen Tracheobronchitis des Hundes, auch bekannt als Zwingerhusten. Am häufigsten tritt die Krankheit in großen Populationen auf, d. h. in Zwingern, Tierheimen und Hotels.

Die Hundegrippe wird durch Influenzaviren vom Typ A verursacht. Sie verbreitet sich hauptsächlich durch direkten Kontakt mit kranken Tieren z. B. in Tierheimen, auf Ausstellungen und in Hundehotels.
Mit dem SelfLab CDV/CAV/CIV Ag Test können Sie selbst überprüfen, an welcher Krankheit Ihr Hund leidet.

Symptome der Staupe:

  • Niesen
  • Husten (zuerst trocken und dann feucht)
  • dickflüssiges Sekret aus Nase und Augen
  • Fieber
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • es kann sich eine Lungenentzündung und Bronchitis entwickeln

Symptome des Adenovirus:

  • trockener, pfeifender Husten
  • Würgereiz und Verschlucken
  • an einem weißen, schaumigen Sekret verschlucken
  • Fieber
  • Nasensekret
  • in einigen Fällen eine Bindehautentzündung

Symptome der Hundegrippe:

  • Husten
  • grünlicher Sekret aus Nase oder Augen
  • Niesen
  • hohes Fieber
  • verminderter Appetit

Das Set beinhaltet:

  • ein Paar Handschuhe
  • einen Testbeutel mit einer Testkassette und einer Pipette
  • einen Einwegtupfer
  • einen Pufferbehälter
  • eine Anleitung

Wie wird der CDV/CAV/CIV Ag Test durchgeführt?

1

Achten Sie auf Ihre Sicherheit!

Tragen Sie Schutzhandschuhe.
Jede Probe ist potentiell infektiös!
2

Verwenden Sie den Tupfer und mischen Sie die Probe

Nehmen Sie mit dem im Kit enthaltenen Tupfer eine Probe der Sekrete.
Tupfer in den Pufferbehälter tauchen und so lange mischen, bis sich die Probe im Puffer auflöst.
3

Kassettentest bereit halten

Nehmen Sie die Testkassette aus der Packung und legen Sie sie in die horizontale Position.
4

Probe hinzufügen

Entnehmen Sie die Lösung mit der Pipette. 3-4 Tropfen in das „S“-Feld plazieren.
5

Auf das Ergebnis warten

Lesen Sie das Ergebnis in 5-10 min ab.
6

Ergebnisbewertung

Positives Ergebnis: Es erscheinen zwei farbige Linien - eine Kontrolllinie und eine Testlinie.
Negatives Ergebnis: nur die Kontrolllinie erscheint.
Falsches Ergebnis: Im Kontrollbereich erscheint keine Linie.

Ergebnisauswertung: