Schnelltest Infektiöse Leberentzündung bei Hunden CAV-1 ICH Ag

13,99  inkl. MwSt.

Die Rubarth-Krankheit, auch als infektiöse Hepatitis des Hundes bekannt, ist eine ansteckende Viruserkrankung. Für Welpen ist sie besonders gefährlich. Mit dem SelfLAB CAV-1 ICH Ag-Test kann diese Erkrankung schnell bestätigt und eine entsprechende Behandlung eingeleitet werden.

Artikelnummer: SL-ICH Kategorie: Schlagwörter: , ,

Schnelltest auf Rubarth-Krankheit bei Hunden

Selflab CAV-1 ICH Ag

Die Rubarth-Krankheit oder infektiöse Hepatitis des Hundes ist eine Hundekrankheit, die sich durch einen unterschiedlichen Verlauf auszeichnet. Sie wird durch das canine Adenovirus Typ 1 verursacht und betrifft in der Regel Jungtiere unter einem Jahr und ungeimpfte Tiere. Infektionsquellen sind kranke Tiere, asymptomatische Träger und genesene Hunde. Die Ansteckung erfolgt durch direkten Kontakt mit infizierten Tieren oder mit infizierten Sekreten und Ausscheidungen. Das Virus wird mit dem Urin, den Fäkalien und dem Speichel ausgeschieden. Die häufigsten Symptome sind Fieber, Schwäche, Husten, Lymphadenopathie, Leberschmerzen, Bindehautentzündung, Blutergüsse, Hornhauttrübung.

Mit dem SelfLAB CAV-1 ICH Ag Test kann diese Erkrankung schnell bestätigt und eine entsprechende Behandlung eingeleitet werden.

Symptome der Rubarth-Krankheit beim Hund:

  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • vergrößerte Lymphknoten
  • Mandelentzündung
  • Husten
  • Appetitlosigkeit

Das Set beinhaltet:

  • ein Paar Handschuhe
  • einen Testbeutel mit einer Testkassette und einer Pipette
  • einen Einwegtupfer
  • einen Pufferbehälter
  • eine Anleitung

Wie wird der CAV-1 ICH Ag -Test durchgeführt?

1

Achten Sie auf Ihre Sicherheit!

Tragen Sie Schutzhandschuhe.
Jede Probe ist potentiell infektiös!
2

Verwenden Sie den Tupfer und mischen Sie die Probe

Nehmen Sie mit dem im Kit enthaltenen Tupfer eine Probe der Sekrete.
Tupfer in den Pufferbehälter tauchen und so lange mischen, bis sich die Probe im Puffer auflöst.
3

Kassettentest bereit halten

Nehmen Sie die Testkassette aus der Packung und legen Sie sie in die horizontale Position.
4

Probe hinzufügen

Entnehmen Sie die Lösung mit der Pipette. 3-4 Tropfen in das „S“-Feld plazieren.
5

Auf das Ergebnis warten

Lesen Sie das Ergebnis in 5-10 min ab.
6

Ergebnisbewertung

Positives Ergebnis: Es erscheinen zwei farbige Linien - eine Kontrolllinie und eine Testlinie.
Negatives Ergebnis: nur die Kontrolllinie erscheint.
Falsches Ergebnis: Im Kontrollbereich erscheint keine Linie.

Ergebnisauswertung: